Müll und Sperrmüll

Achte bitte auf die korrekte Mülltrennung!


Leider häufen sich wieder die Beschwerden unsere Müllräume betreffend. 

Wir erinnern daher einmal mehr, Kartonagen nur zerkleinert in die Container zu entsorgen (wir haben dafür insgesamt 4 Müllräume in unserer Siedlung zur Verfügung), keinen Sperrmüll, Altöl oder andere Problemstoffe abzustellen (Mistplatz MA 48 in unmittelbarer Nähe) und die Müllplätze sowie die Gesamtanlage im Sinne aller Mitbewohner sauber zu halten. Wir ersuchen auch, im Sinne einer guten Nachbarschaft, davon Abstand zu nehmen, Kartons, die mit Altpapier gefüllt im Container entsorgt wurden zu leeren und die Schachteln dann vor den Containern abzustellen. Das macht wenig Sinn, weil es nicht zur Lösung des Problems beiträgt sondern vielmehr zu noch mehr Unmut führt und letztendlich als Beschwerde bei den Mieterbeirät*innen landet.

 

Für ein gutes und wertschätzendes Miteinander


Mistplatz der MA 48 

 

Aus gegebenem Anlass und weil sich die Beschwerden über das Abstellen von Sperrmüll in den Müllplätzen  häufen, möchten wir eindringlich darauf hinweisen, dass Sperrmüll ausschließlich  bei den Mistplätzen der MA 48 entsorgt werden darf. Die Müllabfuhr ist NICHT angehalten, Sperrmüll mitzunehmen. Die Entsorgung muss gesondert durch die MA 48 erfolgen und verursacht hohe Mehrkosten in der Betriebskostenabrechnung, was letztendlich von allen Mietern zu bezahlen ist.

Gegenstände, die noch brauchbar sind, kannst du gerne über die Rubrik Marktplatz anbieten.